Nachhaltigkeit in der Wirtschaft

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der nächsten Jahre wird das Tema Nachhaltigkeit in der Wirtschaft sein. In vielfältigen Bereichen sind bereits Aktivitäten zu verzeichnen. 

 

Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die Sustainable Development Goals (SDGs), richten sich an alle: die Regierungen weltweit, aber auch die Zivilgesellschaft, die Privatwirtschaft und die Wissenschaft.

 

Dabei verfolgt die unter anderem die Bioökonomie den Ansatz, erneuerbare Ressourcen einschließlich Reststoffe effizient und nachhaltig zu nutzen. Beim Übergang von einer erdöl- zu einer biobasierten Wirtschaft ist die Biotechnologie von prioritärer Bedeutung. So können aus Biomasse gewonnene Stärke, Zellulose und Öle als Ausgangssubstanzen für die Produktion von Energie, Kraftstoffen und biobasierten Produkten verwendet werden.

 

Einen thematischen Einstieg ermöglicht die Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Link

 

Weitere Informationen bietet die Initiative nachhaltiges Wirtschaften. Link

 

Eine Förderung von Ressourceneffizienz und Prozessoptimierung - vor allem auch bei KMU - ermöglicht das PIUS-Programm. Link

Download
Wirtschaftsförderung und EU Nachhaltigkeitsziele
WFG UN Nachhaltigkeitsziele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.4 KB

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft

für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg mbH

Leinenweberstr. 1

36251 Bad Hersfeld

 

Tel: 06621-944110

Email: buero@wfg-hef-rof.de

Die WFG ist lokale Aktionsgruppe in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Herzlichen Dank an die Sponsoren unseres Dienstwagens